7 heftige Aufnahmen, die deinen Blick auf die Geschichte ändern

Folge uns auf Instagram:

Willkommen bei wissenswert!

Folge uns auf Fb:

⇨ Geheime Schnäppchen auf Amazon entdecken:

⇨ Bekomme 25€ Rabatt auf deine erste Buchung bei AirBnb:
⇨ Alle Hörbücher kostenlos hören bei Audible:
⇨ Unser Mikrofon:
⇨ Unser Schnittprogramm:
⇨ iPhone XS günstiger bekommen:

Anfragen für Kooperationen, Lizenzen, Promotions und ähnliches:
→ bitte an unsere Enterprise-E-mail: wissenswert.enterprise@gmail.com

Was ist Wissenswert?
Wie der Identify schon sagt, findest du auf Wissenswert allerlei wissenswerten Content material, rund um die Themen unserer Zeit – Gesellschaft, Technologie, Wirtschaft, Geschichte, Politik, Stars & Sternchen, YouTube, Life Hacks, Tipps & Methods, Kurioses, Sport, Wissenschaft und alles, was das Herz begehrt. Aber Wissenswert bedeutet für uns mehr als nur Wissen. Wissenswert ist Infotainment. Wir wollen Spaß und Bildung unter einen Hut bringen, und beides nicht zu kurz kommen lassen, deshalb bringen wir auch regelmäßig Rätsel-Movies oder Recreation-Present-Formate. Wir wollen unterhalten, wir wollen inspirieren, wir wollen zum Nachdenken anregen und wir wollen Plattform sein, für eine wachsende Neighborhood von interessierten und aufgeweckten Menschen. Denn ohne euch, gäb es Wissenswert nicht.

Vielen Dank fürs Angucken! Über Likes, Kommentare und ein Abo würden wir uns riesig freuen!
Wenn du Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Videoideen oder Kritik hast, lass es uns wissen!

Zum Schluss noch ein paar Hinweise:
→ Auch wenn wir uns bemühen, bestmögliche Recherche zu betreiben, passieren auch uns Fehler. Wir können daher keine Garantie für die faktische Richtigkeit unserer Inhalte übernehmen, daher bitten wir dich, die Informationen in unseren Movies nicht als endgültige Wahrheit aufzufassen.
→ Sollten diskriminierende Meinungen in den Kommentaren zu unseren Movies geäußert werden, wollen wir uns ausdrücklich davon distanzieren. Im Gegenteil, bitten wir alle Zuschauer, trotz der Anonymität des Internets freundlich und respektvoll zu bleiben und diskriminierende Kommentare jeglicher Artwork zu vermeiden.
→ Mit ⇨ markierte Bereiche können so genannte Affiliate Hyperlinks sein. Diese Hyperlinks bringen euch zu Amazon. Wenn du dort etwas über den Hyperlink bestellt, unterstützt du Wissenswert ohne mehr zahlen zu müssen.

See also  Standart Skill VERJAGT EINBRECHER, welcher Monte ausrauben will: (REACTION AUF WISSENSWERT Teil 2)

Impressum:
→ Weiterleitung:

(*7*)7 heftige Aufnahmen, die deinen Blick auf die Geschichte ändern

29 thoughts on “7 heftige Aufnahmen, die deinen Blick auf die Geschichte ändern”

  1. Auch wenn ich am 11/9 noch nicht gelebt habe interessiere ich mich dafür. An alle Helden die dort ums Leben kamen ein großes Danke ❤

    Reply
  2. Am 11. September 2001 war ich sieben Jahre alt und bin gerade erst in die Schule gekommen und als das passiert es morgens war ich noch in der Schule ich hab das nicht verstanden zu dem Zeitpunkt was da passiert es.

    Reply
  3. Wie wäre es, wenn Du uns allen einmal die älteste Fotografie in der Geschichte Berlins zeigen würdest?
    Also das älteste Foto von Berlin überhaupt.

    Reply
  4. Habe es auf 1.25 geguckt und mir ist aufgefallen wie scheiße langsam du redest. Und daher meine Frage schläfst du manchmal beim sprechen ein?

    Reply
  5. 11.9 ist mein Geburtstag. War auf Arbeit. Baustelle Krankenhaus. Als unser Meister in die Tiefgarage kam und sagte, in den USA werfen die Bomben aus dem Flugzeug. War kurz vor Feierabend. Hab mir nichts dabei gedacht. Nach Hause natürlich kein Radio gehört, sondern CD und Anlage. Freudig wegen Geburtstag. Zu Hause alles still. Niemand zu sehen. Flur, Küche, Kinderzimmer. Niemand da 🙄 und dann bin ich ins Wohnzimmer und da sahsen alle geschockt.

    Der Tag war gelaufen. Party abends natürlich abgesagt. Schock. War ein Dienstag. Geburtstag am kommenden Wochenende auch abgesagt. Erst im Oktober gefeiert, als es ruhiger war, aber dennoch nicht toll.

    Auf Geburtstag hatte ich da eh kein Bock mehr. War 2001 der 22 Geburtstag.

    Hab nur 25 und 30 dann gefeiert, aber 40 z.b gar nicht.

    Vor allem wird man jedes Jahr immer wieder dran erinnert.

    Dieses Jahr sind es 20 Jahre 😐 Thats Life 😐

    Reply
  6. die werbung damals ist korrekter als die werbung heute die besagt das zucker dick macht.
    würde man sich nur von zucker ernähren hätte der körper genug energie um herrum zu laufen aber der körper würde durch den vitaminmageln und denn nährstoffentzug abnehmen.
    das ist sehr ungesund! eine magersucht währe wohl die folge.

    aber davon das es gesund machen soll nur zucker zu fressen, davon hat die werbung ja nichts gesagt.

    Reply
  7. Sexistische Bilder, ätzend. Frau halbnackt sexuell, in Höschen,… Männer werden auch in Hose gezeigt, die fast bis zum Knie gehen… Überhaupt Frauen eng und kurz, Männer in lange und locker… Sexistisch und normal.. Kranke Welt.. Aber nur eine Hure gibt jedem sexuelles von sich!!
    Und sexuelle Belästigung, Männer machen das auch nicht…. Zeigt Respekt und zeigt Schwarze wie Weiße und Frauen wie Männer, neutral, nicht sexuell!

    Reply
  8. Nun ja, das sind 7 interessante Fotos oder Geschichtchen, aber den Anspruch dass sie meinen Blick auf die Geschichte ändern, erfüllen sie nicht. Im Gegenteil, sie passen haargenau zu dem, was ich vorher als Geschichte wusste. Damit sind sie Bestätigungen, aber dass sie was ändern könnten, ist eher Klickbait.

    Reply
  9. Noch eine kurze Zeit, und ihr werdet mich nicht sehen, und wiederum eine kurze Zeit, und ihr werdet mich sehen?
    20 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet weinen und wehklagen, aber die Welt wird sich freuen; und ihr werdet trauern, doch eure Traurigkeit soll in Freude verwandelt werden.
    21 Wenn eine Frau gebiert, so hat sie Traurigkeit, weil ihre Stunde gekommen ist; wenn sie aber das Kind geboren hat, denkt sie nicht mehr an die Angst, um der Freude willen, dass ein Mensch in die Welt geboren ist.
    22 So habt auch ihr nun Traurigkeit; ich werde euch aber wiedersehen, und dann wird euer Herz sich freuen, und niemand soll eure Freude von euch nehmen.
    23 Und an jenem Tag werdet ihr mich nichts fragen. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Was auch immer ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er wird es euch geben!
    24 Bis jetzt habt ihr nichts in meinem Namen gebeten; bittet, so werdet ihr empfangen, damit eure Freude völlig wird!
    25 Dies habe ich euch in Gleichnissen gesagt; es kommt aber die Stunde, da ich nicht mehr in Gleichnissen zu euch reden, sondern euch offen vom Vater Kunde geben werde.
    26 An jenem Tag werdet ihr in meinem Namen bitten, und ich sage euch nicht, dass ich den Vater für euch bitten will;
    27 denn er selbst, der Vater, hat euch lieb, weil ihr mich liebt und glaubt, dass ich von Gott ausgegangen bin.
    28 Ich bin vom Vater ausgegangen und in die Welt gekommen; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater.
    29 Da sagen seine Jünger zu ihm: Siehe, jetzt redest du offen und gebrauchst kein Gleichnis!
    30 Jetzt wissen wir, dass du alles weißt und es nicht nötig hast, dass dich jemand fragt; darum glauben wir, dass du von Gott ausgegangen bist!
    31 Jesus antwortete ihnen: Jetzt glaubt ihr?
    32 Siehe, es kommt die Stunde, und sie ist jetzt schon da, wo ihr euch zerstreuen werdet, jeder in das Seine, und mich allein lasst; aber ich bin nicht allein, denn der Vater ist bei mir.
    33 Dies habe ich zu euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Bedrängnis; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!

    Reply

Leave a Comment